Logo RadsportEvents

Schaltauge

 

Als Superkompensation wird die Leistungssteigerung nach der Regeneration bezeichnet. Der erhöhte Leistungstand beruht auf der Fähigkeit des Körpers, gewissermaßen "überzuregenerieren" und sich so anzupassen, das die gleiche Belastung beim nächsten und übernächsten Mal problemlos bewältigt wird.

Die Superkompensation ist eines der wichtigsten Mittel der Trainingssteuerung. Der Trainingsanreiz, Ermüdung und Erholung müssen in den richtigen Zeitabständen erfolgen, um einen Leistungszuwachs zu erreichen.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.